Do you feel it?

Lie­be Club­schwes­tern,

als jüngs­tes Mit­glied möch­te ich ein paar Wor­te an euch schrei­ben und mich und im Namen mei­nes Hei­mat­clubs SI Wör­ther­see-Pört­schach  herz­lich für den Exten­si­on Award „ Youn­gest mem­ber“ bedan­ken.

kati 2

Ich bin Katha­ri­na Rudolf, Grün­dungs­mit­glied und mei­ne Tätig­keit  im Club ist der­zeit Inter­net­be­auf­trag­te und  Soci­al Media. Ich bin in Kärn­ten gebo­ren und auf­ge­wach­sen, lebe aber auf­grund mei­ner beruf­li­chen Tätig­keit als Innen­ar­chi­tek­tin und Stu­den­tin der­zeit in Wien.

Ich wer­de oft von jun­gen Frau­en gefragt, was mich dazu bewegt hat, in so jun­gen Jah­ren schon einen Club bei­zu­tre­ten. Ich bin mei­nen Eltern dank­bar, mich zu einer star­ken und  selbst­be­wuss­ten Frau erzo­gen zu haben und mir Wer­te wie Tole­ranz, sozia­le Kom­pe­tenz und Unab­hän­gig­keit ver­mit­telt  zu haben. Ich will nun  die­se wert­vol­le Erfah­rung wei­ter­trans­por­tie­ren , den Sor­op­ti­mis­mus in Krei­sen jun­ger, enga­gier­ter Frau­en bekann­ter machen und den sor­op­ti­mis­ti­schen Gedan­ken mit ihnen dis­ku­tie­ren und  leben. Denn nur einem Ser­vice­club bei­zu­tre­ten ist noch kei­ne  aus­rei­chen­de Leis­tung für einen Award.

Durch Sebst­be­wusst­sein kann man sich selbst bewusst ein­brin­gen“, ich möch­te  ger­ne in unse­rem Club gemein­sam mit mei­nen Club­schwes­tern viel dazu bei­tra­gen.

Auf Foto: Do you feel it? Women’s ener­gies from around the world are syn­cing up.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.