Fair Fashion Week

on

1. Fair Fashion Week 2018 vom Welt­la­den Kla­gen­furt in Klagenfurt — Eine Woche im Zei­chen der fai­ren Mode!

so fair 11.JPG bear

Pas­send zu unse­rem Char­ter­pro­jekt “so fair — fair­ness & sustai­na­bi­li­ty” unter­stüt­zen wir die­se Initia­ti­ve sehr ger­ne. CS Petra Fei­er und CS Mag­da­le­na Weiss beim Auf­takt der Fair Fashion Week im mag­d­as LOKAL in Kla­gen­furt über­reich­ten Frau Partl vom Welt­la­den Kla­gen­furt den Scheck über Euro 500,00  für die Initia­ti­ve Crea­ti­ve Han­di­crafts.

…so kön­nen wir einen ganz klei­nen Bei­trag leis­ten, die Lebens­be­din­gun­gen von Mäd­chen und Frau­en zu verbessern…Creative Handicrafts…eine tol­le Initia­ti­ve von Frau­en in Indi­en die für die EZA nähen.

An die­ser Stel­le erin­nern wir ger­ne an den Vor­trag von Frau Clau­dia Partl (Welt­la­den Kla­gen­furt) an einen Club­abend zurück zum The­ma:  „Auf den Spu­ren bio-fai­rer Mode in Indi­en – Fema­le Empower­ment by Crea­ti­ve Han­di­crafts in Mum­bai“

KPH_6071.jpgbearEin sehr span­nen­der und kurz­wei­li­ger Vor­trag über Bio-Baum­woll­tex­ti­li­en in Indi­en. In der Hoff­nung auf bes­se­re Lebens­be­din­gun­gen zie­hen vie­le Men­schen in die Stadt und müs­sen dann in Slums leben. Man­gel­haf­te Hygie­ne und die Sicher­heits­la­ge sind, vor allem für Frau­en und Kin­der, bedroh­lich. Durch ein­ge­schränk­te Schul­mög­lich­kei­ten, haben die meis­ten Men­schen, kei­ne oder nur eine sehr gerin­ge Aus­bil­dung.

Crea­ti­ve Han­di­crafts geht auf die Initia­ti­ve der spa­ni­schen Non­ne Isa­bel Mar­tín zurück, wel­che 1980 nach Mum­bai kam. Ihr Ziel war, Frau­en am unte­ren Rand der Gesell­schaft zu unter­stüt­zen. Es soll ihnen ein neu­es Bewusst­sein und Selbst­wert­ge­fühl ver­mit­telt wer­den und dabei gehol­fen wer­den ein eige­nes Ein­kom­men zu erwirt­schaf­ten.

Crea­ti­ve Han­di­crafts ist eine von Frau­en initi­ier­te und getra­ge­ne Orga­ni­sa­ti­on zur Her­stel­lung von Tex­ti­li­en, Stoff­tie­ren und Hand­werk für die loka­le und inter­na­tio­na­le Ver­mark­tung. 1994 grün­de­te sich eine unab­hän­gi­ge Pro­du­zen­ten­or­ga­ni­sa­ti­on mit dem Namen Crea­ti­ve Han­di­crafts. Heu­te sind rund 1200 Frau­en über Selbst­hil­fe­grup­pen, Koope­ra­ti­ven, Spar- und Kre­dit­grup­pen und diver­se Pro­gram­me in Crea­ti­ve Han­di­crafts ein­ge­bun­den.

KPH_6087.jpg bear

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.